Idioms Part 2: Noch mehr ENGLISCHE Sprichwörter


Im heutigen Videos sehen wir uns 5 weitere englische Redewendungen an, bei denen euch eine wörtliche Übersetzung nicht weiterhilft.

 

Ihr habt Teil 1 schon gesehen?
https://www.englife.de/2018/09/04/biting-the-bullet-5-englische-sprichwörter-mit-englife/

 

Dann wird es Zeit für eine zweite Ladung an Englischen Redewendungen (Idioms).


1. "Break a leg"

Wörtlich übersetzt wünscht man hier jemandem, dass er sich ein Bein brechen soll - nicht besonders nett, oder? Falsch, denn in Wirklichkeit wünscht man hier einer Person viel Glück.

Genutzt wird es, wenn man denkt, dass "Viel Glück!" einem nur Unglück bringt, zum Beispiel bei einer Theateraufführung.

Das deutsche Äquivalent wäre "Hals- und Beinbruch!"


2. "Cutting corners"

"Die Ecken abschneiden" hat nichts mit basteln zu tun, sondern bedeutet, dass man sich Dinge spart, die nicht unbedingt nötig sind. "I have to cut some corners this month or I won't be able to pay rent" heißt, dass man etwas zurückstecken muss, um die Miete in diesem Monat zahlen zu können.

 

Außerdem wird es im Rennsport verwenden, wo es tatsächlich "die Kurve schneiden" bedeutet. Auch hier hat es eine ähnliche Bedeutung: Unnötiger Weg wird eingespart.


3. "Being on the ball"

Auch hier heißt das deutsche Sprichwort wörtlich "am Ball sein", allerdings hat es nicht mit einem physischen Ball zu tun. Dieses Sprichwort heißt einfach, dass man auf der richtigen Spur ist, alles richtig macht oder eine gute Entscheidung getroffen hat.


4. "Being under the weather"

"Unter dem Wetter sein" ergibt in der deutschen Sprache überhaupt keinen Sinn, weshalb ihr hier nur sinngemäß übersetzen könnt. Es heißt einfach, dass man krank ist.

"I can't come to work today, I'm a bit under the weather" heißt, dass man zu krank ist, um heute zur Arbeit zu erscheinen.


5. "The straw that breaks the camel's back"

"Der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken bricht" - eigentlich kann man sich schon aus der wörtlichen Übersetzung denken, was damit gemeint sein könnte. Ein einzelner Strohhalm wiegt nicht viel und ein Kamel ist ziemlich stabil, es kann also eine ganze Menge davon tragen. Aber was passiert, wenn man das Kamel überlädt? Es bricht ihm den Rücken.

 

Dieses Sprichwort sagt euch also, dass Dinge, die einzeln kaum einen Unterschied machen, in großer Menge eine ganz andere Auswirkung haben können.

Eine deutsches Sprichwort mit derselben Bedeutung ist "Der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt."


Konntest du in diesem Video etwas lernen? Dann abonniere doch meinen Kanal oder schau auf Facebook vorbei, wo du ebenfalls viele Beiträge sehen kannst, die dir beim Englischlernen helfen können.